Geschichte der Sportwetten - Eine Zeitreise zur Wurzel der Wetten

Geschichte der Sportwetten

Wetten, wenn Sie es darauf anlegen, können Sie schon in fünf Minuten einen aktuellen Sportwetten Bonus haben? Sehen Sie, schon wieder. Die Wetten begegnen uns überall, ob im TV mit der unvergesslichen Kultsendung Wetten Dass oder in Form von locker dahergesagten Sprüchen im Sinne von "wollen wir wetten"? Nicht immer geht es dabei im Geld, sondern einfach um die Tatsache, dass wir Menschen uns gern gegenseitig herausfordern und Recht behalten wollen. Das Wetten ist scheinbar so etwas wie ein vielleicht genetisch bedingter Instinkt. Sie wurden kultiviert und änderten sich im Laufe der Zeit. Aber wie sieht sie eigentlich aus, die Geschichte der Sportwetten? Hier kommt eine kleine Geschichts-Lektion für Sie.


Wetten in Zeiten von Asterix und Obelix

Erinnern Sie sich? In den Asterix-Filmen wurde bereits gewettet, und zwar auf Wagenrennen. Auch, wenn es sich um einen Zeichentrickfilm handelt, stecken im Kern viele Wahrheiten in dem Film und zeigen sehr gut, wie sich die Menschen in der Antike die Zeit vertrieben. Es ist nicht bekannt, ob auch auf die Gladiatorenkämpfe gewettet wurde, aber es scheint sehr wahrscheinlich. Historiker haben Anhaltspunkte dafür, dass die damaligen Menschen dazu neigten, alles zu riskieren, denn der in Aussicht stehende Reichtum durch Wetten auf Ereignisse wie die Olympischen Spiele war ein Ausweg aus dem für die einfachen Leute doch sehr harten und entbehrungsreichen Leben.


England kultivierte die Wetten weiter

Spätestens seit dem 18. Jahrhundert galten Pferderennen in England als schick. Vielfach versammelten sich auch wohlhabende Leute an den Rennbahnen und wetteten nicht nur auf das Gewinnerpferd, sondern ließen sich weitere Wettarten einfallen. So wurden die Sportwetten organisierter und natürlich auch bekannter. Im Jahre 1810 war die Begeisterung für die Wetten auch in Deutschland ausgebrochen. Gewettet wurde ebenfalls auf Pferderennen, bis sich ab dem 19. Jahrhundert die Sportart Fußball immer mehr etablierte und man feststellte, dass auch dieser Sport sich perfekt für Sportwetten eignet. England wiederum übernahm die Idee ebenfalls und so nahm die Geschichte der Sportwetten ihren Lauf. Das Toto war eine Form davon, denn Online Wetten gab es freilich noch nicht. So war Toto eine Art des Wettens, bei dem der Staat die Kontrolle übernahm, ähnlich wie beim Lotto. Die Einnahmen wurden teilweise für die Förderung des Sports verwendet, eine gute Sache.


Im Jahre 1961 wurden Sportwetten in England schließlich ganz offiziell erlaubt...

... und das Geschäft der Buchmacher boomte. Damals war das Wetten noch umständlicher als heute, denn für das Versenden der Quoten und der Wettscheine wurde die Post verwendet. Die heute bekannten und so beliebten Online Sportwetten gab es erstmals im Jahre 1996 und seitdem gibt es kein Halten mehr. Längst wird nicht mehr nur auf Pferde- und Hunderennen sowie Fußball gewettet, sondern auch auf alle Sportarten, die man sich vorstellen kann. Die Entwicklung schreitet nun immer schneller voran, seit das Internet zum täglichen Begleiter geworden ist. Mal eben einen Wettschein abschicken, einen Sportwetten Gewinn auszahlen oder die beste Sportseite Sport 90 checken, alles kein Problem.


Wetten, dass Sie Sportwetten Bonus erhalten?

Wir können es nicht lassen und bieten Ihnen diese Wette an, die wir gar nicht verlieren können. Die Geschichte der Sportwetten ist an einem punkt angelangt, an dem ein Wettbonus für jeden erreichbar ist. Alles geht einfacher, schneller und sogar unabhängig vom Ort, dank Sportwetten App. Den Sportwetten Bonus können Sie sofort aussuchen.

Menu