Fussball Wetten Statistik - Eine überbewertete Wissenschaft für Fußballwetten?

Fussball Wetten Statistik

Es gibt viele gute Gründe, gerade auf Fußball zu wetten. Jeder befragte Buchmacher bestätigt, dass sein Fußballangebot das begehrteste unter allen vorhandenen Wettangeboten ist. Sportwetter ziehen sich zum Fußball hingezogen, weil sie Fans sind, aber sie profitieren von einem weiteren Vorteil, den sie nicht einmal unbedingt bewusst wahrnehmen oder hinterfragen: Die Fussball Wetten Statistik ist eine der am besten geführte unter allen Wettstatistiken. Hier erklären wir, warum dieser Fakt so hilfreich ist.

Fußball wird seit Jahrzehnten genauestens beobachtet

Um seine Wettquote zu bestimmen, greift der Buchmacher auf statistisches Material von Jahrzehnten zurück. Fußball hat einfach Tradition und so finden sich Tabellen und Spielergebnisse von anno dazumal. Diese werden wiederum verwendet, um eine Prognose für das nächste Spiel zu erstellen, denn aus allen Spielbegegnungen werden Zahlen ermittelt, die sich für eine Wahrscheinlichkeitsrechnung heranziehen lassen. Der Buchmacher macht diese Arbeit oft nicht persönlich, sondern kauft die auf diese Weise errechneten Quoten ein. Dahinter stehen erfahrene Wettexperten, die jedes noch so unwichtig erscheindende Detail analysieren und alles in komplexe, mathematische Formeln packen. Für eine solche Analyse braucht man reichlich Erkenntnisse aus der Vergangenheit, und diese sind für Fußball eben weitaus besser dokumentiert als zum Beispiel für eSports, selbst wenn es sich um das Spiel FIFA handelt.

Der Laie sollte in Erwägung ziehen, sich Nischen zu suchen

Beim Fussball liegt der Buchmacher selten daneben, was man durchaus als Vorteil werten kann. Die Wettquoten sind verräterisch, denn sie bilden ja die Vorhersage der Experten und es Buchmachers haargenau ab. Dem Sportwetter obliegt es, die Prognose anzuzweifeln und seine Gewinnchance zu erhöhen. Auch hat er die Möglichkeit, den Wettanbieter mit der höchsten Quote für ein und das selbe Spiel auszusuchen und somit seinen Nettogewinn zu steigern. Generell kann er sich jedoch an den Statistiken orientieren, die in der Öffentlichkeit preisgegeben werden oder eben in Form der Quoten selbst im Portfolio des Wettanbieters stehen. Wer auf eine große und wichtige Liga mit langer Tradition wettet, nehmen wir da die Bundesliga als Beispiel, wird tendenziell wenig Überraschungen erleben. Die Statistiken lügen eben selten und die Wettanbieter verstehen etwas von ihrem Fach. Wer echte Value Bets bevorzugt oder mit sehr hohen Wettquoten wetten will, sollte also darüber nachdenken, auf kleinere Ligen auszuweichen. Für unpopuläre Spiele gibt es meist weniger statistisches Material und die echten Insider-Kenntnisse rücken stärker in den Vordergrund. Kennen Sie sich mit einer Mannschaft aus, die in Deutschland oder Österreich kaum bekannt ist? Das ist ebenfalls eine gute Voraussetzung, um auch ohne mathematische Analysen besser zu prognostizieren als der Wettanbieter.

Kaum eine Privatperson kann so professionell analysieren wie der Buchmacher

Diese Tatsache sollte man sich vor Augen halten. Der Wettanbieter bezieht extrem viele Komponenten in seine Berechnung mit ein, sogar das Wetter wird mit einbezogen. Die meisten Sportwetter sind aber keine Wissenschaftler und hätten auch gar keinen Spaß daran, Studien in diesem Ausmaß zu betreiben, wie es die Experten tun. Das muss aber niemanden daran hindern, Experte beim Wetten zu werden. Quoten Rechner findet man zur Gratis-Nutzung im Internet und kann dort die Zahlen eingeben, die man kennt oder selbst ermittelt. Es gibt zahlreiche Techniken, Wettarten und Wett Strategien, die mit denen man seine Gewinnchancen drastisch erhöhen kann. Gut geplante Systemwetten oder Über-Unter-Wetten anstatt der Siegwetten sind nur zwei von unzähligen Möglichkeiten. Immer wieder unterschätzt wird auch das Verfolgen der News. Wer die Nachrichten sieht und dort beispielsweise erkennt, dass eine Mannschaft aus irgendwelchen Gründen nervlich am Ende ist, kann durch seine Empathie und das Bauchgefühl gewinnen. Wir alle wissen, dass Statistiken lügen können und die Intuition bei den Sportwetten jeder Wissenschaft, Tabelle und Statistik absolut überlegen sein kann.

Hier gibt es weitere interessante Beiträge für Sie:

Menu